ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS

Mit 1:0 zum Heimsieg Doppel

Breitenfeld niedergerrungen

Breitenfeld konnte spät aber doch in die Knie gezwungen werden

12. Runde: USV Siebing - BREITENFELD 1:0 (0:0)
Samstag, 28. Oktober - 14:00 Uhr

SR: Glawogger Kevin aus Gratwein


Spät aber doch scheint unsere Mannschaft in dieser Herbstsaison das Siegen gelernt zu haben. Nach dem vorrangeganen Heimsieg eine Woche davor gegen Nestelbach, konnte auch diesmal wieder zuhause ein voller Erfolg eingefahren werden.

Der Gegner war der Aufsteiger Breitenfeld, der über weite Strecken stark dagegen hielt und somit zu einem ausgeglichenen Spiel mit hohem Einsatz auf beiden Seiten beitrug. Die Chancenhoheit konnte aber dennoch unsere Mannschaft für sich beanspruchen, konnte aber die wenig und doch vorhandenen guten Möglichkeiten ( wie besipiels eine Eckball Doppelchance zu Beginn) nicht verwerten. Das Spiel war über die ganze Spieldauer auf des Messers Schneide, Breitenfeld fand zwar nicht die großen Torchancen vor, war aber immer für gefährliche Szenen gut und hielt hinten lange dicht.

In Halbzeit zwei klopfte Timotej Lorber dann an der Latte an, bevor der diesmal eingewechselte Marcel Vindis noch einmal zusätzlichen Schwung in die Siebinger Offensive brachte, was sich lohnen sollte. Eine von ihm herausgespielte Offensivaktion in Minute 85 fand in Teo Knuplez seinen Abnehmer und dieser zog im Strafraum ab und der stark disponierte Gästetorhüter konnte nur mit Mühe und gutem Nachsetzen zum umjubelten Siegtreffer bezwungen werden. Kurz vor dem Ende parierte unser Tormann Ziga Zupanic noch einen Weitschuss, der auf bestem Wege ins Kreuzeck war, und bescherte somit unserer Mannschaft den Heimsieg.

Mit diesem späten Erfolgserlebnis im Gepäck startet unsere Mannschaft in die letzte Hinspielrunde auswärts nach Großwilfersdorf.

(ML)

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner