ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS

Niederlage in Unterlamm

2 Tore Führung aus der Hand gegeben

2 frühe Tore von Lorber und 51 Minuten in der Unterzahl!

10. Runde: SV Unterlamm - USV Siebing 3:2(1:2) Tore: M. Pfeiffer 2, K. Pfeiffer; Lorber 2  GelbRot: Vindis(39.Min)
Sonntag, 15. Oktober - 15:00 Uhr

SR: Hasanovic I Ramo aus Wildon

Letztes Spiel: 6:2

Die unglückliche Heimniederlage gegen Sinabelkirchen schien unserer Elf in Unterlamm zu beflügeln, den sie führte nach 6 Minuten mit 2:0, durch 2 Treffer von TimiLorber. Aber die Angst vor dem Siegen, eigene Unzulänglichkeit, Undiszipliniertheiten verhinderten wieder einmal einen Punktegewinn.

Der Reihe nach:

Aus einem Freistoß, wobei der Unparteiische versicherte dass der Ball gesperrt sei, dies aber beim Torschuss des heimischen Stürmers zum 1:2 leider vergaß!
Einmal war der Ball über der Torlinie des Unterlamm-Kastens, der Unparteiische hat es leider nicht gesehen!
Unser Spieler MarcelVindis wurde mit Gelb-Rot vom Platz gestellt, wegen verdammt sinnloser Kritik und uns damit zum 2. Mal im Herbst einen Bärendienst erwies.
In Hälfte 2 durfte ein Lammerer nach einer Ecke sträflich ungedeckt zum Ausgleich einköpfeln.
Damit nicht genug bestrafte der Unparteiische ein angebliches zu langes Ballhalten unseres Goalies vor dem Ausschuss mit einem indirekten Freistoß(wird selten gepfiffen), der unsere Niederlage besiegelte.
2 Mann nur auf der Bank, weil einige Spieler andere passive Tätigkeiten einer Fahrt nach Unterlamm vorzogen.
Soweit die Fakten und die Geschichte einer Niederlage!

Die nächste Chance zu punkten gibt es am Samstag im Heimspiel gegen Nestelbach.
Wir müssen weiter gemeinsam versuchen aus einer Negativspirale herauszukommen!
(Augenzeugenbericht aus Unterlamm; HP)


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner